So schöne Farben!
Nein, nicht reinbeissen, schmeckt eklig. Aber spielen damit, das ist toll!
distress-kartenworkshop_1
Ich beginne mit dem helleren Blau.
Farbe vom Stempelkissen ans Schwämmchen (einfach drüberschrubbeln!) und übers Papier wischen:
distress-kartenworkshop_2
Mein Papierchen ist übrigens weisser Fotokarton, etwas kleiner als A6 zurechtgeschnitten.
Nächste Farbe ist das dunklere Blau:
distress-kartenworkshop_3
Unten wische ich Grün.
Schau mal wie der Farbton toll wird wenn sich Blau und Grün treffen:
distress-kartenworkshop_4
Es folgt ein kleiner Trick, Achtung 😀
Mit dem schwarzen Stempelkissen male ich. Und zwar mit der Kante davon.
Mit der Stempelkissenkante aufs Papier aufsetzen und nach Oben ziehen.
So entstehen diese…. diese… ausgefranselten Striche:
distress-kartenworkshop_5
Den Boden wische ich Schwarz:
distress-kartenworkshop_6
Den Stempelabdruck mache ich auch mit dem Distresskissen.
distress-kartenworkshop_7
Booooah!
distress-kartenworkshop_8
Mein Kartenrohling ist aus Fotokarton in der Farbe Steingrau. Eine wundervolle Farbe!
Ich hab ihn der Länge nach gemacht, es müssen ja nicht alle Karten gleich aufgeklappt werden 😉
Die Vorderseite bestemple ich am Rand mit der Blumenranke aus dem Natures Discovery Stempelset:
distress-kartenworkshop_9
Der Rohling darf bissel trocknen, in der Zeit male ich kleine Lichtakzente mit dem weissen Fineliner ins Gestrüpp:
distress-kartenworkshop_10
Das Motiv matte ich mit königsblauem Fotokarton (matten = aufkleben so dass ein kleiner Rand zu sehen ist) und…
distress-kartenworkshop_11
…klebe das ganze auf den Rohling.
Fertig 😀
Und nein, das ist nicht verkehrt herum, das soll so sein *lach*
distress-kartenworkshop_12
Wunderschön, nicht?
So ein toller Stempel!
distress-kartenworkshop_13
Nur Mut zu einer andern Kartenform!
Wenn man sich erst mal davon gelöst hat dass alles so sein muss wie es bisher war, wird die Welt viel bunter 😀
Liebe Grüsse,
Eure Tumana
Kreativ.scrapastic.com/

Print Friendly