Du brauchst:
bereits colorierter Filz:
weissen Filz + Textil Design Farben
und hier ist die Anleitung dazu: Filz colorieren
Pinsel
Schablonen
Textilfarbe (für helle Stoffe)
Textilpainter Plus (für dunkle Stoffe)
eine gute Schere (oh ja, das ist SO wichtig!)
Leim (ich nehme Bastelkleber)
Satinbändeli
Backpapier, Zahnstocher und so Bastel-Krimskrams
Notizbücher / Hefte / was immer Du einfassen möchtest

Meine colorierten Filzstücke habe ich zugeschnitten.
Ideal ist etwa einen halben Centimeter höher als das Notizbuch es ist.
So schneide ich meine Streifen möglichst gerade 🙂

DIY

Mein Material mehr oder weniger schön vorbereitet 🙂
Warum ich Textilfarbe für helle Stoffe und Textilpainter für dunkle Stoffe nehme:
Die Textilfarbe soll mit dem colorierten Filz “zusammenspielen”. Mein Hintergrund soll die Farben beeinflussen!
Mit den Textilpaintern für dunkle Stoffe – die sind dann wirklich-wirklich deckend, setze ich zum Schluss Akzente (allerdings nicht in dieser Anleitung hier sondern da *klickmich*)

DIY

Filzstreifen parat, Schablone parat (ja die ist immer noch dreckig, das ist mir egal, ist nur Farbe), Pinsel parat.
Los geht’s!

DIY

Pinseln.
Muss weder exakt noch genau sein, hab Spass!

DIY

Auch hier bin ich nicht happy mit mir, kein Blau mit dabei zu haben. Was habe ich mir bloss gedacht?!?
Egal, habe ich halt auch ohne Blau Spass!
Den Pinsel wasche ich übrigens auch nicht zwischendurch. Ich mag’s ganz gern wenn sich die Farben etwas “neu formieren”.

DIY

Das wird ja kein sauberes, exaktes Bild sondern eher ein im Tim-Holtz-Stil-Gemantsche.

DIY

Die Schablonen setze ich genau so kreuz und quer auf wie ich mit den Farben hantiere:

DIY

Die Farben riechen ziemlich originell 🙂
Allerdings gewöhnt man sich extrem schnell an den Geruch, ich habe nur beim Gläser aufschrauben kurz die Nase gerümpft, hihi.

DIY

Dann habe ich den Geruch schon nimmer wahrgenommen.
Ein offenes fenster würde ich dennoch empfehlen.

DIY

So, das kommt langsam gut.

DIY

Ich mag die Effekte!

DIY

Auch die erstaunlichen Resultate der Farbzusammenstellung.
Wer hätte gedacht dass dieses grün mit dem grau so cool aussieht?!?
Streifen Eins ist fertig und darf trocknen.

DIY

Streifen zwei wird blumig:

DIY

Hier spiele ich genau so mit den Farben. Ruhig von diesem und von dem nochmal drüber!

DIY

Tadaaaaaa 🙂

DIY

Der fertige Streifen sah dann so aus:

DIY

Die Farbe hat schon ein wenig durchgedrückt manchmal.
Ich habe den Filz über Nacht trocknen lassen und ihn dann zwischen zwei Blättern Backpapier gebügelt.
Steht auf der Farbe drauf und ich finde es auch viel angenehmer zum weiterverarbeiten, wenn’s fein glatt gebügelt ist 🙂

DIY

*bügelbügel*
Ohne Dampf natürlich.
Wie heiss steht auf der Farbe drauf, ich find’s hier nicht sooo wichtig, das ganz und gar zu fixieren, wir ziehen es ja nicht an, wir stopfen es maximal in unsere Handtsche.

DIY

Nach dem bügeln werden aus den Filzstreifen Buchvover!
Und dazu brauche ich Leim.
Die Heissleimpistole ist auch eine gute Sache, ich nehme hier jetzt mal den Uhu Bastelkleber. Der pappt Filz ganz herrlich zusammen 🙂

DIY

Ehm ja, das ist zu knapp! Macht aber auch nichts, da schneiden wor dann einfach die Buchdeckel am Rand etwas ab 😉
Also: Das Notizheft auf den Filz legen und die eine Seite vom Filz schon mal einklappen:

DIY
Das Buch schliessen, dann siehst Du wie viel es etwa braucht und so schneiden wir dann den Filz mäglichst gerade zurecht:

DIY

So soll es dann mal sein 🙂
Wichtig ist das Buch immer, immer im zugeklappten Zustand als Mass zu benutzen. Ansonsten wird unser Buchumschlag zu klein.

DIY

Ich halte den Filz am Umschlag fest, ziehe das Buch raus und fixiere den Umschlag mit Klammern (Wäscheklammern gehen auch!).

DIY

Vom Bastelkleber gebe ich eine kleine Pfütze auf ein Sudelpapier und streiche dann mit einem Zahnstocher…

DIY

…ganz wenig Leim an die Kante des Umschlages. Dazu muss natürlich erst mal die eine Klammer weg 🙂

DIY

Voilà. Wirklich nur am Rand:

DIY

Wieder zuklappen, gut aufeinanderpressen und wieder fixieren.
Das passiert genau so an allen vier Kanten.
Guuuut trocknen lassen! Geduld, Geduld!

DIY

Da ich ja jetzt stolze Besitzerin einer Buttonmaschine bin (yeah! bei Interesse guck da *klicki* da habe ich bitzeli was dazu geschrieben), will ich als Verschluss natürlich einen Button! Eine Perle, ein Knopf oder soetwas in der Art ist genau so toll 🙂
Erinnerst Du Dich an die Hintergrundpapiere die wir gemacht haben?
Die würden farblich grad super passen, also mache ich einen Button aus dem Papier.
Okay, ich versuche es 🙂 *fluch*

DIY

Beim nächsten Anlauf hat’s dann geklappt 🙂
Passt echt einfach super zu dem Design!

DIY

Der Buchumschlag ist auch getrocknet, die Buchdeckel habe ich etwas schräg abgeschnitten, so passt das Notizbüchlein trotzdem in die Hülle, gnihi!
Jetzt geht’s also noch um den Verschluss.

DIY

Ein Satinbändeli…

DIY

…so oft um das Buch wickeln wie es Dir gefällt, bitzi Spatzig dazu und abschneiden.

DIY

Zuerst befestige ich es am Button:

DIY

Diesen wiederum dann am Filz:

DIY

Das sieht dann so aus:

DIY

Bändeli ums Büchlein wickeln, dann einmal um den Button herum et voilà:

DIY

Fertiges Büchlein mit…

DIY

…supertollem Umschlag:

DIY

Parat zum verschenken oder selber gebrauchen 🙂

DIY

Mit farbigem Filz sieht das sicher auch supergut aus!

DIY

Ich liebe ja Notizbücher total und bei mir findest Du nicht ein einziges, das nicht irgendwie verändert wurde 🙂

DIY

Die Cover muss ich immer irgendwie verändern.
Sowas als Einkaufszettelbuch macht viel viel mehr Spass als Fresszettelchen 🙂

DIY

Hast Du auch noch Notizbücher in Gebrauch oder ist bei Dir alles voll-elektronisch und virtuell?

DIY

Ich gestehe ich hab’ nicht mal ein Smartphone *kicher*
Ich mag lieber so einen Haufen Notizbüchlein 🙂

DIY

Schreit irgendwie nach mehr davon.
Das Quartett von Vorne…

DIY

…und von Hinten:

DIY

Na? Magst auch?

DIY

Ich hoffe ich konnte Dich etwas neugierig und gluschtig machen auf gebunteten Filz 🙂
Macht Spass und es werden echt hübsche Geschenke.
Falsch machen kann man kaum etwas 🙂
Viel Spass beim bunteln,
liebe Grüsse,
Eure Tumana
kreativ.fimotic.com

Bis 47

Print Friendly, PDF & Email