Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Huhuuuuu 🙂
Lust auf einen Kühlschrankmagneten aus Filz?
Ich finde die Teilchen so süss!
Man hat selber nie genug davon und sie sind einfach auch tolle Mitrbingsel.

Du brauchst:
Magnete, extra stark

Stanzform “Toasty Mitten” von Memorybox
eine BigShot
Filzplatten in den gewünschten Farben, ich nehme rot und gelb
Füllwatte
Baumwollgarn, ich nehme weisses
Nähnadel
Bastel-Kleber

Tadaaaaa, unser Werkzeug 🙂
Die Stanzschablonen von Memorybox haben eine traumhaft gute Qualität!
Da ist Filz schneiden eh kein Problem 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Schön bunte Magnete sollen das werden!
Roter und gelber Filz so zuschneiden dass die Filzplatten durch die BigShot durchpassen…

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

…und pro Magnet 2x jeweils eine Farbe ausstanzen.
Schau, geht wirklich gut mit dem Filz:

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Lost sich perfekt aus der Stanze. Einfach rausnehmen 🙂 keine Friemelei.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Ich stanze nicht nur den Handschuh jeweils 2x aus, die Reste die anfallen, nutze ich gleich um das Börtli nochmal separat auszustanzen.
So hat jetzt jeder ausgestanzte Handschuh noch ein extra Handschuhbörtchen.
Pro Farbe 4x Handschuh + 4x Bördchen (ich mache von jeder Farbe zwei Magnete).

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Mein Lieblingsleim wenn’s um kleben von Filz und Moosgummi geht:

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Gleich mit der Tubenspitze auf den Filz kann man – ich kann’s nicht, bezw. hab’ ich dann überall Leim.
Ich gebe ein wenig Leim auf ein Sudelpapier und streiche den Leim mit einem Zahnstocher auf den Filz.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Das sieht dann etwa so aus wie auf dem Foto hier.
Eine dünne Linie, etwas verstrichen.
Achtung! Das Bördchen lasse ich sein. Das brauchen wir nicht leimen.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Das Gegenstück drauflegen, etwas zusammenpressen und gut trocknen lassen.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Genau so verfahren wir mit jedem ausgestanzen Fausthandschuh 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Und jetzt kleben wir die Bündchen auf!
Auch wieder eine dünne Schicht Bastelkleber auftragen, etwas andrücken und trocknen lassen.

Filzmagnet Faushandschuh

 

Trocknen lassen 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Geduuuuuld 🙂
Solange die Börtchen am trocknen sind, schnappen wir uns schon mal die Magnete und die Stopfwatte!

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

In jeden Handschuh kommt ein Magnet und etwas Stopfwatte.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Ich lege den Magnet in die Stopfwatte rein…

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

…und stopfe ihn so eingepackt…

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

…in den kleinen Fausthandschuh rein:

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Gut reinstopfen, so dass man den Magneten möglichst nicht grad auf Anhieb fühlen kann.
Danach wieder etwas Leim aufnehmen mit dem Zahnstocher und den Handschuh zukleben.
Achtung! Die Börtli lasse ich immer noch offen.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Mit der weissen Baumwollkordel fasse ich den handschuh mit einem Zierstich ein.
Die Börtchen jedes einzeln.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Die Fäden müssen nicht vernäht werden, die leimen wir einfach in den Handschuh rein 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Die Seiten werde ich noch schliessen, sprich zusammenkleben. Die Fäden lege ich einfach in den Leim rein – vernäht genug 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Voilà, hallo kleiner Handschuh 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Damit Du den Unterschied sehen kannst, habe ich das eine Paar Handschuhe nicht umnäht.

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Sieht ganz anders aus 🙂

Kühlschrankmagnet Filz-Fausthandschuh

Ich hoffe ich konnte Dich etwas inspirieren und wünsche Dir beim magneteln ganz ganz viel Spass!
Liebe Grüsse,
Eure Tumana
kreativ.fimotic.com

Print Friendly, PDF & Email