Du brauchst:

Den Hintergrund kannst Du hier kostenlos ausdrucken:Kreativ.scrapastic.com
 kartenworkshop_love-u-mom_1
Aus dem weissen Fotokarton mache ich mir einen A6 Kartenrohling.
kartenworkshop_love-u-mom_2
Den Hintergrund zurechtschneiden und aufkleben.
kartenworkshop_love-u-mom_3
Falls Du auch ein Stück Seidenpapier rumfliegen hast, kommt das jetzt dran 😀
Eine Serviette, ein Papiertaschentuch oder so geht natürlich auch; davon einfach eine oder zwei Schichten ablösen und damit arbeiten.
kartenworkshop_love-u-mom_4
Ich klebe das nicht flach auf, sondern aufgebauscht.
Der Leim kommt nur ganz aussen am Rand hin und das Papier wird zusammengeknautscht:
kartenworkshop_love-u-mom_5
Plattmachen und den gelben Fotokarton zurechtschneiden.
Er soll etwas kleiner sein als die A6 Karte.
kartenworkshop_love-u-mom_6
In der Mitte, bezw. ungefähr da wo das Seidenpapier ist, schneide ich ein „X“ in den gelben Fotokarton und fransle die Ränder etwas aus.
kartenworkshop_love-u-mom_7
Der hibiskusfarbene Fotokarton ist genau gleich gross wie der Kartenrohling, also A6.
Und auch dieser Fotokarton wird kreuzweise eingeschnitten und ausgefranselt:
kartenworkshop_love-u-mom_8
Erst den gelben Fotokarton aufkleben, bitte nur am Rand mit Leim beschmieren.
Und da drauf dann, genau gleich nur am Rand mit Leim bestreichen, den roten Fotokarton:
kartenworkshop_love-u-mom_9
Die roten Ecken auseinanderziehen.
kartenworkshop_love-u-mom_10
Dann die gelben Ecken auseinanderziehen.
kartenworkshop_love-u-mom_11
Die Ecken rolle ich auf, ist mit Fotokarton bissel mühsam, mit Hilfe einer Stricknadel oder so geht’s aber ganz gut.
kartenworkshop_love-u-mom_12
Und jetzt juhu! Das Seidenpapier vorsichtig zerfetzen.
Die Freude ist so gross dass ich glatt das Bild verwackelt hab, sorry.
kartenworkshop_love-u-mom_13
Die Ecken leime ich mit Heissleim, also mit der Klebepistole, fest. Geht schneller 😉
Und genau so dann auch die Efeublättchen, Stück für Stück aufkleben:
kartenworkshop_love-u-mom_14
Ruhig auch über einen aufgerollten Teil drüber.
Die Leimpistolen-Fäden müssen Dich weder stören noch irritieren, die ziehen wir am Schluss einfach weg.
kartenworkshop_love-u-mom_15
Die Diorrosen schneide ich etwas zurück und klebe sie auch mit der Leimpistole fest.
kartenworkshop_love-u-mom_16
Jetzt dekoriere ich das Kärtchen noch mit den Distress Stain Schmetterlingen:
kartenworkshop_love-u-mom_17
Die grossen Schmettis bekommen noch eine Halbperle verpasst und…
kartenworkshop_love-u-mom_18
…fertig ist das Kärtchen fürs beste Mami der Welt 😀
kartenworkshop_love-u-mom_19
Glitzern schön die Stickels, nicht?
kartenworkshop_love-u-mom_20
Knallig, bunt und mit den Schmettis sehr lebendig 😀
kartenworkshop_love-u-mom_21
Viel Spass beim Muttertag-Kärtchen basteln und Geschenk aussuchen.
Kleiner Tipp von mir: verschenke niemals einen toten Maulwurf. Ich hatte keinen Erfolg damit – und den gefundenen pelzigen Schatz ham se mir auch abgenommen *schnief*
Blumen oder so kommen sicher besser an.
Liebe Grüsse,
Eure Tumana
Kreativ.scrapastic.com

Print Friendly, PDF & Email