Jetzt wo es so schön grün und bunt ist Draussen ist die ideale Zeit, ein paar einzigartige Karten zu gestalten.
Du brauchst:
Fotokarton!
Viel davon 🙂 Ich empfehle helle Farben:
weiss, ecru, hellgelb, rosa, …
Ein Falzbein wär fein 🙂
Textstempel
Archival Ink Sepia
Suddelkarton
Schnur
Tee (Schwarztee, Früchtetee, Hagenbutten… )
frische Blätter und Blumen
Küchenpapier oder saugfähige Tücher
Bügeleisen
Grosse Pfanne

Das ist mein vorbereitetes Stapelchen Fotokarton 🙂
Zurechtschnitten und gefalzt auf A6 Klappkartengrösse.
Ganz unter uns: die dunkeln kannst gleich weglassen.
Gibt auch ganz hübsche Effekte, die sind aber mehr als diskret.
Gelb und Rosa ist superschön!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Meine Beute!
Unter anderm ein paar Essigbaumblätter, Lorbeer, Blümchen, Blättchen… egal. Du kannst auch ganz wunderbar Deinen langsam welken Blumenstrauss recyclen! Blumen kommen ausserordenrlich gut!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Zu Unterst und zu Oberst braucht’s einen etwas stabileren Karton; wir werden den Stapel nämlich verschnüren und kochen – die Schnur würde den Fotokarton beschädigen.
Darum fangen wir an mit einem Stück Karton um den’s nicht schade ist. Der muss unbedingt etwas grösser sein als Deine Karten!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Wir fangen an, juhu!
Ein paar Blätter drappieren…

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

…und den ersten Kartenrohling geöffnet drauflegen:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Auf die Innenseite vom Kartenrohling die nächsten Blätter und Blümchen legen:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Den nächsten! Kartenrohling drauflegen:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Auf die Innenseite vom zweiten Rohling Blätter legen und…

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

…die erste Karte schliessen.
Klingt jetzt bestimmt kompliziert, ist es aber nicht.
Wir erreichen auf diese ineinander-geklappten-Karten-Weise, dass alle vier Seiten gemuster werden.
Das werden wirklich spezielle Karten!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Und so weiter, immer schön Blätter und Blüten hinlegen…

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

…Karte um Karte ineinanderstapeln bis es kurz vor umkippen ist.
Ja das ist in der Tat eine sehr instabile Sache, das ist normal.
Du musst auch keinen Druck ausüben und den Stapel zusammenquetschen; Du würdest dadurch nur den Fotokarton verbiegen. Ist gar nicht nötig 🙂

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Zum Schluss kommt ein weiterer Karton der etwas grösser ist, Oben auf den Stapel, dann wird das ganze stabil, aber bitte nicht brutal verschnürt:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Jetzt stellen wir unsere Kochkünste auf die Probe 🙂
Das Päckli kommt in Teewasser.
Schwarztee, Früchteteee, Chai ist auch ganz nett – Hauptsache der Tee hat eine schöne Farbe!
Ich habe drei Beutelchen ins Wasser geschmissen.
Natürlich kannst Du auch bereits benutzte Teebeutel nehmen! Oder Kaffee… irgendas das abfärbt.
Ich lasse mein Päckli eine gute Viertelstunde köcheln.
Wenn Du mehrere Päckli hast, kannst Du das selbe Wasser benutzen, es wird einfach mit jedem Mal etwas braunstichiger.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Rausfischen (vorsichtig!) und auskühlen lassen.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Die Schnur aufschneiden und jetzt bitte bitte ganz fürchterlich vorsichtig arbeiten, das Papier ist wirklich extrem empfindlich und reisst megaschnell!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Die Karten Schicht für Schicht von den Blättern und Blüten befreien (jup das schleimt manchmal ganz schön, hihi!) und auf Küchenpapier legen. Oder Tücher oder so, je saugfähiger je besser.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Und immer ganz ganz fest vorsichtig sein! Es hat schon eine gewisse Stabilität, aber nasses Papier – und auch nasser Fotokarton, ist einfach empfindlich.
Sieht super aus, gell?!?

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Schicht für Schicht auspacken und vom Grünzeug befreien 🙂

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Jede Karte ist einzigartig, ich habe so viele Stapel gemacht und alle sind anders geworden!
Das da war übrigens mal beiger Fotokarton:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Und das hier war der Rosafarbene:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Unverkennbar gelb 🙂

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Gut trocknen lassen!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Nach dem trocknen wird gebügelt 🙂
Ich bügle das Papier auf der höchsten Stufe von meinem Bügeleisen, das wären drei Punkte wenn ich mich richtig erinnere.
Ohne Dampf zwischen zwei Tüchern.
Du kannst auch ein Encaustic-Eisen nehmen wenn Du eines hast.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Da rechts im Bild siehst Du was passiert, wenn man zu viel Druck auf den Stapel ausübt.
Korrigieren kann man es, indem man den Fotokarton etwas nass macht und dann trockenbügelt.
Dann ist kaum mehr was zu sehen.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Ist das nicht einfach herrlich?!?

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Die Karten nochmals nachfalten, ich behelfe mir da gern mit einem Falzbein.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Und dann machen wir doch was draus, nicht?
Die Karten sehen für sich schon toll aus aber so ganz und gar nackig… hmmmm.
Aber guck, das ist die Vorderseite:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

So sieht die Karte aufgeklappt aus:

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Und das ist die Rückseite.
Ich finde das wunderschön und echt individuell!
Hat wirklich nicht jeder 🙂

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Eben, nackige Karten und so.
Zu viel will ich da nicht draufhaben, ein kleiner Textstempel reicht mir komplett!
Das sepiafarbene Archival Ink Stempelkissen dünkt mich hier passender als ein schwarzer Schriftzug.

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Braucht gar nicht viel, gell?

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Der Fotokarton fühlt sich nach der ganzen Behandlung natürlich schon anders an.
Bestempeln kann man ihn aber nach wie vor problemlos!

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Voilà, unsere einzigartigen Natur-Grusskarten sind fertig 🙂

DIY Designpaper mit Blüten und Blätter. Bastelprofi Bastelanleitung

Ich hoffe ich konnte Dich ein wenig gluschtig machen 🙂
Das Resultat ist wirklich umwerfend!
Viel Spass beim sammeln und kochen,
liebe Grüsse,
Eure Tumana
kreativ.fimotic.com

Print Friendly, PDF & Email