Der lustigste Name den ich jeh gesehen hab dafür war – festhalten! – Tonpistole.
Hm. Keinen Schalldämpfer gehabt, gell?
Pistolen geben ja öfters einen Ton von sich wenn man abdrückt… hach ja.
Das war halt die 1:1 Übersetzung von
Claygun
So nennt man das auch.
Oder eben Extruder.
Knochenbrecher hab ich auch schon gehört wobei dieses Teil wirklich gnädig ist in der Handhabung.

Komm, ich zeig’s Dir 😀
Wenn Du die Verpackung öffnest findest Du eine Beschreibung.
Da ist ein Bildchen drauf und ein bissel was erklärt, halt auf Englisch.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Ich bin zwar kein Profi sondern ein Durchschnittslaie, fühle mich aber mal trozudem angesprochen 😀
Da steht dass man die Modelliermasse erst mal weichkneten soll.
Dass man es ganz auseinandernehmen soll steht nicht da, aber ich bin halt so.
Was abgeschraubt werden kann wird erst mal abgeschraubt, hihi.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Setzen wir es wieder so zusammen dass wir anfangen können.
Oben den Stöpsel wieder reinpflanzen.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Ich will Fimo queeetschennnnn!!!! Jetzt!
Also Reste her!

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Erst brav kneten wie’s dasteht, dann dünn genug rollen dass die Wurscht reinpasst.
Fitting:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Nene noch nicht anfangen, einfarbig ist ja soooo spannend nicht.
Zwei Blautöne sollen es sein:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Ich schneide die Würste in Scheiben:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Ein Scheibchen von der hellen Fimowurst,
ein Scheibchen von der dunklen Fimowurst.
*stapel*
Ein Scheibchen von der hellen Fimowurst,
ein Scheibchen von der dunklen Fimowurst.
*stapel*
Und so weiter, stapel, stapel:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Wieder ein bissel rollen so dass die Wurst reinpasst – und hinein damit!

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Bevor wir das Ding Vorne draufschrauben legen wir noch den Extrudereinsatz ein.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Die Scheibe in den äh Deckel legen…

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

…und zuschrauben.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Es kann losgehen 😀
Erst drehe ich Oben den Verschluss soweit runter…

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

…das ich ihn draufschrauben kann. Ja das haste davon wenn du alles auseinandernehmen musst 😉

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Jetzt aber!
Wie beim Korkenzieher.
Drehen, drehen, drehen, drehen, drehen, drehen, drehen!
Drehen!

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

*Uff*

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Hast sich gelohnt 😀
Das ist der ganze Rest der übrig bleibt:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Kein grosser Rest:

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Der Extruder ist auch sehr einfach zu reinigen!
Ich schraube ihn dafür wieder auseinander und puhle erst mal das Fimo aus den Rillen.
Viel ist es nicht 😀

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Reinige den Deckel Unten und die Scheibe, in die Rillen kommt man prima mit einem Hölzchen, das tut auch dem Werkzeug nicht weh.

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Durch die Aluröhre stopfe ich ein Papiertaschentuch, Haushaltspapier oder so geht natürlich auch.
Meine Rolle Haushaltspapier wird grad dazu benutzt das Wohnzimmer neu zu dekorieren – und wer will schon Katzis beim arbeiten stören?!?
Eben.
Naselümpi geht auch!

Bastelprofi.ch bastelanleitung: wie man mit dem Claygun arbeitet

Ich sag’s Dir: Du wirst das Extrudelteil lieben!
Ich war lange zu geizig dafür, hihi – und nun rate was im Backofen brutzelt?
Genau, das nächste Blech voller Extruderperlen.
Warte nicht so lange wie ich mit dem angenehmen Extruder-Teil, die nicht-schraubbaren Clayguns machen weit weniger Spass.

Viel Spass beim shoppen und drehen, drehen, drehen… 😀
Liebe Grüsse,
Eure Tumana
kreativ.fimotic.com

Print Friendly, PDF & Email